Ratsinformationssystem

Tagesordnung - SBB Ost  

 
 
Bezeichnung: SBB Ost
Gremium: SBB Ost
Datum: Mi, 13.11.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: IC-E Informationszentrum
Ort: Eisenbahnstraße 49, 04315 Leipzig

TOP   Betreff Vorlage Beschlussart

Ö 1  
Eröffnung und Begrüßung      
Ö 2  
Feststellung der Beschlussfähigkeit und Bestätigung der Tagesordnung      
Ö 3  
Verpflichtung der Stadtbezirksbeiräte      
Ö 4  
Information über die Sitzungstermine 2020      
Ö 5  
Gelegenheit für Einwohneranfragen      
Ö 6     Vorlagen und Anträge      
Ö 6.1  
Baubeschluss: Sanierung Ludwigstraße zwischen Rosa-Luxemburg-Straße und Bussestraße (Bestätigung gem. §79 (1) SächsGemO) (Einreicher: Dezernat Stadtentwicklung und Bau)
Enthält Anlagen
VI-DS-08239   ungeändert beschlossen
Ö 6.2  
Stellenerweiterung im Offenen Treff "Crazy" (Einreicher: Fraktion DIE LINKE)
VI-A-08159   ungeändert beschlossen
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

  1. Für die offene Kinder- und Jugendarbeit wird im Offenen Freizeittreff „Crazy“ eine weitere Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 36 Stunden eingerichtet.
  2. Um den wachsenden Anforderungen an Räumen im Sozialraum gerecht zu werden, ist eine bauliche Erweiterung des Gebäudes zu planen.

 

Begründung:

 

Der Offene Freizeittreff „Crazy“ liegt im Ortsteil Neu-Paunsdorf, einem „fachübergreifenden Schwerpunktgebiet mit verschiedenen Handlungsfeldern“. Etwa 25 % der EinwohnerInnen sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Fast die Hälfte der Kinder und Jugendlichen unter 15 Jahren sind regelleistungsberechtigt. Ein Drittel der jungen Menschen haben einen Migrationshintergrund. Aufgrund der zunehmenden multiplen Lebens- und Problemlage im Sozialraum und der hohen Auslastung (durchschnittlich 48 BesucherInnen täglich) ergeben sich für den Offenen Treff entsprechende Angebotsbedarfe. Die Entwicklung und Umsetzung von bedarfsorientierten und zielgruppenspezifischen Angeboten, Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern in speziellen Problemlagen, Kooperation und Vernetzung mit Partnern im Sozialraum, Beförderung der Integration von MigrantInnen, präventive Angebote in Bezug auf Jugenddeliquenz und Armutsprävention sind einige der Aufgabenfelder, die zu bewältigen sind. Mit gegenwärtig 2,0 VzÄ sind diese nicht zu realisieren. Die Fachstandards für den Leistungsbereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die der Jugendhilfeausschuss beschlossen hat, und die gültige Arbeitsgrundlage sowohl für die freien Träger als auch für den kommunalen Träger sind, können damit nicht eingehalten werden. Schließtage, die bei dem vorhandenen Bedarf unverantwortlich sind, sind die Folge. Natürlich leidet auch die Qualität aufgrund dieser Situation.

 

Mit der hohen Zahl von Aktivitäten ist der Offene Freizeittreff zu einem zentralen Anlaufpunkt für verschiedene Nutzer im Sozialraum geworden. Die räumlichen Gegebenheiten halten diesem Andrang nicht stand. Alternative Räume gibt es im Ortsteil nicht. Ein Anbau ist deshalb dringend erforderlich.

 

Da Paunsdorf in das Städtebauförderprogramm Soziale Stadt aufgenommen wurde, ist zu prüfen, ob dafür Fördermittel akquiriert werden können.

 

 

 

 

 

   
    26.06.2019 - Ratsversammlung
    Ö 15.2 - (offen)
   

verwiesen: SBB Ost, Jugendhilfeausschuss, FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule

   
    19.08.2019 - Jugendhilfeausschuss
    Ö 3.2 - (offen)
   
   
    22.08.2019 - FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
    N 6.2 - (offen)
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    04.11.2019 - Jugendhilfeausschuss
    Ö 3.1 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Ja - Stimmen: 11 

Nein - Stimmen: 1 

Enthaltungen: 0

 

 

   
    13.11.2019 - SBB Ost
    Ö 6.2 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

Ja - Stimmen: 11 

Nein - Stimmen: 0 

Enthaltungen: 0

 

 

Ö 6.2.1  
Stellenerweiterung im Offenen Treff "Crazy" (Einreicher: Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule)
VI-A-08159-VSP-01   zur Kenntnis genommen
Ö 6.3  
Anbindung überörtlicher Radwege und Schaffen einer Aktiv-Achse Süd (Einreicher: SPD-Fraktion)
VII-A-00180   geändert beschlossen
Ö 6.3.1  
Anbindung überörtlicher Radwege und Schaffen einer Aktiv-Achse Süd (Einreicher: Dezernat Stadtentwicklung und Bau)
VII-A-00180-VSP-01   zur Kenntnis genommen
Ö 6.4  
11. Sachstandsbericht zur Umsetzung der Schulbaumaßnahmen (Einreicher: Dezernat Finanzen Einreicher: Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Einreicher: Dezernat Stadtentwicklung und Bau)
Enthält Anlagen
VII-Ifo-00111   (offen)
Ö 7  
Sonstiges      
Ö 8  
Protokoll der Sitzung 02.10.2019
SI/2019/8907